Bundespolizei

Erdgeschoss, Hertzallee
Für die öffentliche Sicherheit am Berliner Bahnhof Zoologischer Garten ist die Bundespolizei zuständig. Rund um die Uhr nimmt sie Präventions- und Strafverfolgungsaufgaben wahr, z.B. gegen Vandalismus, Eigentums- und Gewaltkriminalität sowie gefährliche Eingriffe in den Bahnverkehr. Auch bei Großveranstaltungen ist die Bundespolizei präsent und sorgt für die Sicherheit der Bahnreisenden und Besucher des Bahnhofs.

Auch an diesem Bahnhof:

News & Aktionen

Veranstaltung

Ausstellung "Musée de la Fraise"

Jede:r kennt die Verkaufsstände von Karls Erbeerhof. Jetzt, wo die Saison vorbei ist, zieht über die Berlin Art Week das "Musée de la Fraise" in 12 der gigantischen Kunststofferdbeeren ein und macht sie zu Berlins kleinsten Museen.
Mehr dazu lesen
Veranstaltung

GreenHouse

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das uns alle angeht. Deshalb haben wir 2021 die Initiative GreenHouse ins Leben gerufen, bei der wir mehr Nachhaltigkeit in die Bahnhöfe bringen wollen.
Mehr dazu lesen