5 Fragen an einen Experten von Decathlon: der perfekte Fahrradausflug

Zurück zu Shoppen
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: iStock - SolStock Radfahren, Familie

Im Sommer heißt es für die meisten möglichst: Ab ins Grüne! Philip Lüders von Decathlon Connect am Berliner Hauptbahnhof gibt Tipps für den perfekten Fahrradausflug mit der ganzen Familie – und verrät uns seine Lieblingsstrecke, die mitten durch Berlin führt.

Im Sommer heißt es für die meisten möglichst: Ab ins Grüne! Philip Lüders von Decathlon Connect am Berliner Hauptbahnhof gibt Tipps für den perfekten Fahrradausflug mit der ganzen Familie – und verrät uns seine Lieblingsstrecke, die mitten durch Berlin führt.

Im Sommer zieht es viele Familien ins Grüne. Worauf sollte man beim Fahrradkauf für Groß und Klein unbedingt achten?

Entscheidend ist die richtige Größe. Oftmals werden zu große Fahrräder gekauft, gerade für Kinder. Daher bieten wir bei Decathlon Größentabellen an. Generell ist abzuwägen, wie oft und für welche Strecken das Fahrrad genutzt wird. Muss es eine 1.000 Euro Investition sein, wenn das Fahrrad des Kindes nur für einen kurzen Schulweg genutzt wird? Eher nicht. Auf der anderen Seite sollte bei erhöhter Nutzung nicht am Fahrrad gespart werden. Eine Abwägung des Bedarfs und des Preises ist unabdingbar.

Was gehört auf jeden Fall in den Rucksack bei einer solchen Tour?

Je länger die Tour, desto größer das Verlangen nach einer Stärkung, Essen und Trinken müssen dann mit. Geht es an einen See, sollten die Badesachen natürlich nicht vergessen werden. Für den Fall einer Panne sind das Reparatur-Set und die Pumpe ein Muss, damit es schnell weitergehen kann. Zuletzt ist das Mitnehmen wetterfester Kleidung immer eine gute Idee, falls es doch zu unerwarteten Wetterumschwüngen kommt. Und nicht das Fahrradschloss vergessen!

Welche drei Tipps kannst du in Sachen Ausrüstung für eine Fahrradtour geben?

Für Sicherheit auf dem Rad sorgt ein Helm. Vor dem Start unbedingt alle Räder und die Ausrüstung überprüfen und auf ihre Funktionalität testen. Und nicht zu viel einpacken, nur das Nötigste und leichtes Equipment.

Worauf sollte man bei der Auswahl einer geeigneten Fahrradstrecke achten?

Grundsätzlich gibt es drei Merkmale, die erfüllt werden sollten. Eine asphaltierte Strecke erspart einem Staub und Dreck. Und sie ermöglicht einen besseren Halt auf dem Rad. Viel befahrene Straßen ohne Fahrradstreifen sollten vermieden werden, genauso wie Strecken mit zu vielen Ampeln und anderen Hindernissen, die Zeit kosten und eine entspannte Fahrt verhindern.

Du lebst und arbeitest in Berlin. Hast du dort eine Lieblingsfahrradstrecke?

Von Pankow zum Hauptbahnhof fahre ich sehr gerne den Pankeweg, der sich am Fluss Panke wie ein grünes Band durch Berlin Mitte zieht. Zumeist ist der Weg nicht allzu voll und man kommt schnell voran. Der Pankeweg bietet viele Möglichkeiten, sich im Sommer eine Auszeit zu nehmen und am Fluss zu entspannen.

Philip Lüders ist Sport Leader Teamsport bei Decathlon Connect am Berliner Hauptbahnhof. 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Leckere Waffeln für die ganze Familie

Artikel lesen

Faktensnack: Familie

Artikel lesen

Eis selber machen: Tipps vom Profi

Mehr erfahren