Länger leben:
5 Buchtipps

Zurück zu Shoppen
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: iStock – Prostock-Studio; goir

Fit und gesund bis ins hohe Alter hinein – das wünschen sich die meisten von uns. Doch welche Tipps helfen wirklich, um ein langes und zufriedenes Leben zu führen? Unsere Buchtipps verraten euch, worauf es ankommt.

© Riva

Gerd Reuther: Die Kunst, möglichst lange zu leben: Ein Arzt verrät, worauf es wirklich ankommt

Wie lautet das Rezept für ein möglichst langes Leben? Diesem Geheimnis versucht der Autor Gerd Reuther in seinem Buch auf die Schliche zu kommen. Hunderte Studien hat Reuther ausgewertet, um systematisch zusammenzutragen, welche Umstände die individuelle Lebensdauer beeinflussen. Ein lesenswertes Buch, dass die wichtigsten Grundsätze für ein langes und gesundes Leben auf 160 Seiten zusammenfasst.

 

© BusinessVillage

Ulrike Reiche: slow work – slow life: Entschleunigt und gelassener leben

Entspannte Menschen leben länger. Dabei ist es heutzutage gar nicht so einfach, ein stressfreies Leben zu führen. Informationsflut und ständige Erreichbarkeit machen vor fast niemandem Halt und überfordern viele Menschen. Das Gegenmittel heißt: Entschleunigung. Wie ein Umdenken gelingt und wie wir die Langsamkeit in unserem Alltag wiederentdecken, beschreibt Ulrike Reiche in ihrem Buch.

 

© S. Fischer Verlage

Klaus Brinkbäumer: Das kluge, lustige, gesunde, ungebremste, glückliche, sehr lange Leben: Die Weisheit der Hundertjährigen. Eine Weltreise

Warum werden die Menschen an bestimmten Orten der Erde wesentlich älter? Um diese Frage zu beantworten, sind die beiden Autoren Klaus Brinkbäumer und Samiha Shafy unter anderem nach Sardinien, Okinawa (Japan) und Loma Linda in Kalifornien gereist, um mit Wissenschaftlern und Hundertjährigen darüber zu sprechen, wie das Leben gelingt. Ein kurzweiliges Buch, das unterhält und inspiriert.

 

© S. Fischer Verlage

Jörg Blech: Die Heilkraft der Bewegung: Wie Sie Krankheiten besiegen und Ihr Leben verlängern

Dass Bewegung gut ist für die Gesundheit, dürfte den meisten klar sein. Aus immer mehr klinischen Studien geht jedoch hervor, dass Bewegung mehr kann als Krankheiten vorbeugen – und teilweise sogar bessere Erfolge verzeichnet als Pillen und Arzneimittel. In seinem Buch zeigt Jörg Blech, wie bereits mäßige Bewegung das Leben verlängern kann.

 

© Good Life Books

Niklas Ekstedt: Das Kochbuch der 100-Jährigen: Rezepte für ein langes Leben

Niklas Ekstedt ist schwedischer Fernsehkoch und Besitzer eines Sterne-Restaurants. Für sein Buch hat er Menschen ausgewählt, die trotz ihres hohen Alters noch fit und gesund sind. Aus den Gesprächen, in denen Ekstedt auch nach den Essgewohnheiten fragte, ist ein Buch entstanden, in dem 53 Rezepte von Hundertjährigen präsentiert werden.