Weihnachtskonzerte in den Münchner Bahnhöfen

Zurück zu den Veranstaltungen
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: Fotolia

Bekannte Bands und Chöre sorgen für festliche Stimmung in der Weihnachtszeit. Von Soul über Klassik bis hin zu Bläsergrooves ist für jeden Musikfan etwas dabei.

  • 27. November 2018–24. Dezember 2018, 18:00—20:00 Uhr
  • München Hauptbahnhof, München Ost, München Pasing

Geschenkeshopping im Vorweihnachtsstress? Das muss nicht sein: An den Münchner Bahnhöfen Ostbahnhof, Hauptbahnhof und Pasing erwarten die Besucher während der gesamten Adventszeit kleine musikalische Auszeiten vom Alltag. Vom 27. November bis zum 24. Dezember stimmen 35 Live-Konzerte stilvoll auf Heiligabend ein. Das große Finale der Veranstaltungsreihe bildet ein traditionell weihnachtliches Blasmusikkonzert am Vormittag des 24.12.

Das Besondere daran: Mit Soul, Klassik und Bläsergrooves wird die ganze musikalische Palette der Weihnachtsmusik geboten. In diesem Abwechslungsreichtum ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Wer es eher klassisch liebt, liegt beispielsweise bei den „Vogtareuther Bläsern“ richtig, die gleich am 27. November am Hauptbahnhof den Auftakt machen und seit Jahren zur beliebten Stammbesetzung der Veranstaltungsreihe gehören.

Neue Sounds und alte Bekannte

In Pasing präsentiert sich am selben Tag die Formation „PopCHORn“ aus Dachau, die das erste Mal an den Münchner Bahnhöfen auftritt. Man darf gespannt sein auf den poppigen, modernen Sound. Ebenfalls neu dabei sind „Cantares“ (29.11. am Hauptbahnhof), „Offbeat Voices“ (4.12. am Bahnhof Pasing), dem „Con-Brio-Chor“ (4.12. am Ostbahnhof), „catchatune“ (10.12. am Bahnhof Pasing) und „bar nineteen“ (11.12. am Ostbahnhof).

Aber auch viele bereits bekannte und beliebte Ensembles werden wieder mit von der Partie sein, u. a. „OstBahnGroove“. Nicht nur namensteschnisch passt der junge und bereits sehr erfolgreiche Chor hervorragend zum Münchner Ostbahnhof: Die Formation steht für dynamisch-moderne A-cappella-Stücke, die bereits im Vorjahr das Bahnhofspublikum  begeisterten. In diesem Jahr machen „OstBahnGroove“ zusätzlich auch in Pasing und am Hauptbahnhof Station.

Prämierte Formationen

Jazz, Swing und Pop der besonderen Art erwartet die Zuhörer bei den „HARMUNICHS“, die wie ihre Kollegen von „SoulFood Delight“ ebenfalls an allen drei Bahnhöfen Stimmung machen werden und längst kein Geheimtipp mehr sind: Der rund 40-stimmige Frauen-Barbershopchor gehört zu den beeindruckendsten A-cappella-Gruppen Bayerns. Als besonderes Highlight werden auch in diesem Jahr wieder die mehrfach preisgekrönten und international erfolgreichen Stimmen von „VoicesInTime“ am Hauptbahnhof auftreten – ein besonderer Musikgenuss, der seit Jahren die Besucher des Bahnhofs verzaubert.

Fast jede der Bands macht mindestens einmal an jedem Bahnhof Station. Einzelheiten und Termine sind auch dem Flyer zu entnehmen, die in den Bahnhöfen und bei den Konzerten aufliegen. Gespielt wird jeweils zwischen 18 und 20 Uhr. Selbstverständlich ist das Zuhören frei.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Reisereportage: Nachtzug nach Moskau

Artikel lesen

Iris Berben über Glück und Rebellion

Interview lesen

Drinktrends – München hat Craft

Artikel lesen