5 Sep.

Tango im Bahnhof

Tango im Bahnhof

„Los Crachos“ und „Estation Tango“ machen Station im Hauptbahnhof. Am 5. September ist Big Band-Sound, am 17. September Tango angesagt.

Azubi-Band gibt Minikonzert

Mit gleich zwei Musik-Events wartet der Karlsruher Hauptbahnhof im September auf. Am 5. September 2017 geben sich die Auszubildenden des Heidenheimer Maschinenbauers Voith wieder die Ehre; zumindest die jungen Leute, die in der Azubi-Band „Los Crachos“ mitspielen. Bereits zum dritten Mal spielen die „Crachos“ ein Mini Konzert in der Fächerstadt. Für 12.30 Uhr ist der etwa halbstündige Auftritt geplant. Die Big Band wird dann am Abend noch mal beim Karlsruher Open Air zu hören sein.

Abendliche Tango Milonga

Fester Bestandteil des Kulturprogramms im Karlsruher Hauptbahnhof sind die Tangoabende. Unter dem Titel „Estation Tango“ organisiert die Heidelberger Tangoschule InTango am 17. September wieder ein Tanz-Event. Solche Tango-Veranstaltungen in Sälen oder Hallen werden Milonga genannt. Erstmals hatte InTango 2013 zum Tango in den Einkaufsbahnhof Karlsruhe eingeladen. Sie wollten den Tango bewusst an ganz ungewöhnlichen Orte bringen und die Menschen für diesen ganz besonderen Tanz begeistern, so Tangolehrerin und InTango-Leiterin Silvana Fendrich.

Wer also Spaß an lateinamerikanischer Musik und der Bewegung dazu hat, der sollte am 17. September zwischen 20 und 23 Uhr im Karlsruher Hauptbahnhof zu die Milonga bei „Estacion Tango“ nicht verpassen.

Dazu passende Artikel

karlsruhe:tango
Erleben 17. Apr. 16 Tango in badischen Bahnhöfen

2016 bittet die Heidelberger Tanzschule Intango Besucher und Reisende in den Einkaufsbahnhöfen Karlsruhe und Mannheim wieder zum Tango.

Zum Artikel