Metropolis Filmtheater Bochum: Wiedereröffnung

Zurück zu News
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: iStock // Geber86

Cineasten aufgepasst: Nach langer Corona-Pause öffnet das Metropolis Filmtheater im Bochumer Einkaufsbahnhof endlich wieder seine Pforten.

Bochum hat viel Kultur zu bieten. Und das geht direkt im Einkaufsbahnhof los: Hier liegt das Metropolis Filmtheater, in dem sich Kinofans unterhalten und inspirieren lassen können. Nach langer Corona-Pause öffnete das Kino am 10. September wieder seine Kinosäle.

Ab Oktober präsentiert das Metropolis ein festes Monatsprogramm, das die Faszination und Vielfältigkeit von Kino widerspiegelt – von Erstaufführungen über Sondervorstellungen mit Gästen, Special Screenings und Filmreihen bis hin zu Klassikern, OmU-Fassungen und Theaterinszenierungen. Was ist noch neu? Kino ist viel wert, aber nicht teuer: Der reguläre Eintritt im Metropolis beträgt 8,50 €, alle unter 25 Jahre zahlen nur 5,50 €. Bei Events und besonderen Filmen gelten andere Konditionen.

Anspruchsvolle Unterhaltung

Das Metropolis ist nicht irgendein Kino, sondern ein mehrfach prämiertes Filmtheater, das für anspruchsvolle Unterhaltung steht. Kinobegeisterte können sich auf ausgewählte Filme der nationalen und internationalen Filmszene freuen. Wer keine Lust auf Filme hat, dem bietet das Metropolis Klassik-, Theater- und Live-Events. Da lohnt es sich, auch mal den Zug zu verpassen.

Zum Programm geht’s hier:

https://www.metropolis-bochum.de/programm

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Stunde in Bochum

Mehr erfahren

Fotoausstellung Lebenslust

Die Fotoausstellung im Einkaufsbahnof verbreitet Lebenslust!

Regional i(s)st besser? 5 Fragen zu saisonalem Obst und Gemüse

Mehr erfahren