„Dein Bahnhof“ trifft ...

... Katja Riemann. Im Interview erzählte die Schauspielerin, welche Frage sie am meisten nervt – und verriet außerdem ein geheimes Talent

Katja Riemann stammt aus einer Lehrerfamilie und wurde am 1. November 1963 in Kirchweyhe bei Bremen geboren. Nach dem Abitur 1983 studierte sie ein Semester Tanzpädagogik in Hamburg und wechselte dann an die Hochschule für Musik und Theater Hannover. Von 1986 bis 1987 setzte sie ihre Schauspielausbildung in München fort. Schon während ihres dritten Semesters in Hannover bekam sie ihre erste Filmrolle.

In den 90er-Jahren gehörte Katja Riemann zu den Schauspielerinnen, die dem neuen deutschen Film sein Gesicht verliehen, mit Sönke Wortmanns „Der bewegte Mann“ (1994), „Die Apothekerin“ (1997, Regie: Rainer Kaufmann) oder „Bandits“ (1997, Regie: Katja von Garnier). Seitdem ist sie eine der gefragtesten und präsentesten Schauspielerinnen Deutschlands. Außerdem spielt sie Theater und hat mehrere Musikalben veröffentlicht. Zudem liest sie begeistert Hörbücher ein und engagiert sich u. a. für Menschenrechte und gegen Kinderarmut. Dafür hat sie 2010 das Bundesverdienstkreuz bekommen. Katja Riemann lebt in Berlin und hat eine Tochter. 

Dazu passende Artikel

Erleben „Dein Bahnhof“ trifft ...

... Jan Josef Liefers. Er ist Schauspieler, Regisseur und Autor. Und: Er macht Musik. Wir trafen ihn zum klangvollen Interview in Berlin

Zum Artikel
dein bahnhof 02-17:video yvonne catterfeld
Erleben „Dein Bahnhof“ trifft ...

... Yvonne Catterfeld. Die Sängerin und Schauspielerin spricht mit uns über ihr neues Album und wie Sie über die Bedeutung ihrer Familie.

Zum Artikel