Erich Kästner Rallye

Zurück zu den Veranstaltungen
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: Theaterpädagogisches Zentrum Sachsen e.V.

Parole Emil! Am letzten Donnerstag vor den Sommerferien stellen Drittklässler aus Dresden zum 14. Mal ihren detektivischen Scharfsinn unter Beweis.

  • 04. Juli 2019, 08:45
  • Dresden Neustadt

„Parole Emil!“ lautet das Geheimzeichen der 400 Kinder, die im Rahmen der Erich Kästner Rallye auf den Spuren von Kästners Leben und Geschichten durch die Stadt ziehen und dabei auch noch dem berühmten Emil helfen, die Ganoven dingfest zu machen.

Die Rallye startet am Neustädter Bahnhof, wo sich die Kinder um 08.45 Uhr versammeln. Schon in der Bahnhofshalle befindet sich eine Station der Rallye: Hier werden die Kinder direkt in das Schlaraffenland entführt – eine Phantasiewelt aus Kästners Kinderroman „Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee“. Mitten in der Bahnhofshalle steht ein Stahlrohrbett. Darin: die dicke Romanfigur Seidelbast, der sich vor Gewicht und Bequemlichkeit kaum noch bewegen möchte.

Mehr Informationen zur Rallye gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Reportage: Durchgemacht in Dresden

Reportage lesen

FREISCHEIN – die Challenge in Dresden

Artikel lesen

Happy Birthday, Micky!

Artikel lesen