„Bahnhofsshop des Jahres 2020“ –
die Sieger

Zurück zu News
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: Congress-Tourismus-Würzburg, Fotograf: A. Bestle

Sechs nominierte Shops pro Region, aber nur jeweils einer kann gewinnen: Wir küren den „Bahnhofsshop des Jahres 2020“ der Regionen Süd und Südwest.

Wer hatte das Zeug, die Jury mit seinen Ideen und Angeboten am meisten zu beeindrucken? Mit dabei waren außergewöhnliche Shop-Verwandlungen, kulinarische Köstlichkeiten, ein Fan-Shop und ein begehbarer Humidor.

Dolce Vita am Bodensee

Unser Sieger der Region Süd sorgt für italienisches Flair am Bodensee: das Restaurant Ottimo ist „Bahnhofsshop des Jahres 2020 der Region Süd“! Bella Italia im Lindauer Hauptbahnhof. Das Restaurant mit Eisdiele und Dachterrasse wurde aufwändig umgestaltet. Hier gibt es original italienisches Ambiente zu genießen – und das mitten im Bahnhof.

Großer Geschmack auf kleinem Raum

Der „Bahnhofsshop des Jahres 2020 der Region Südwest“ verspricht hingegen großen Geschmack auf kleinem Raum: Die Bäckerei Riegler im Heidelberger Hauptbahnhof punktet mit einer komplett überarbeiteten Ladenfläche, deren innovative Kundenführung zu jeder Zeit für einen reibungslosen Einkauf sorgt. Außerdem verzichtet die Bäckerei Riegler auf tierische Inhaltsstoffe und bietet ein reiches Angebot an veganen Backwaren.

Tolle Preise für die Gewinner

Die Gewinner dürfen sich über einen Mediagutschein von Ströer sowie einen Geldpreis von der DB Station&Service AG freuen. Zur Jury gehörten Horst Mutsch, Bereichsleiter Vertrieb Commercial, DB Station&Service AG, Dieter Henzel, Head of Transport Media der Ströer DERG Media GmbH und Jürgen Benad, Geschäftsführer des DEHOGA Bundesverbands.

Neugierig geworden? Im Video stellen wir euch alle Nominierten noch einmal vor – und natürlich die Gewinner!

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Stunde in Wuppertal

Mehr erfahren

Eine Stunde in Göttingen

Mehr erfahren

Eine Stunde in Oberhausen

Mehr erfahren