Elektrischer Espressokocher gegen Gähn-Attacken

Zurück zu News
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: iStock -max-kegfire

Im Frühling kommt sprichwörtlich das große Erwachen. Leider sind jedoch 60 Prozent der Menschen zu dieser Jahreszeit vor allem eines: frühjahrsmüde. Da trödelt man schon mal oder verpasst den Zug. Unser Tipp, um entspannt und aufgeweckt am Einkaufsbahnhof anzukommen: ein elektrischer Espressokocher.

Sie fühlt sich an wie ein Hang-Over nach dem Winterschlaf: die Frühjahrsmüdigkeit. Über die Hälfte der Männer und Frauen kennen laut Studien diesen Zustand. Obwohl unsere Schlafgewohnheit gleichbleibt, plagt uns in den ersten Frühjahrsmonaten erstmal die Schläfrigkeit. Dagegen hilft eine Tasse Espresso, die sich überall dort ganz unkompliziert machen lässt, wo es eine Steckdose gibt: mit einem elektrischen Espressokocher.

Mit Elektro-Power zu mehr Power: Energie tanken und Strom sparen

Ein Schuss Koffein kann wahre Wunder bewirken. Mit einem elektrischen Espressokocher lässt sich nicht nur die eigene Power ankurbeln, sondern auch im Haushalt Energie sparen. Im Vergleich zu einer klassischen Espressokanne braucht die elektrische Variante nämlich keine Herdplatte und der Espresso ist in 3 – 6 Minuten servierfertig. Deshalb erfreut sich dieses Gadget auch bei Reisenden großer Beliebtheit: Man braucht nur eine Steckdose.

Neues Gadget – altes Spiel

Die Handhabung bei einem elektrischen Espressokocher bleibt dieselbe wie bei einer traditionellen:

  1. Wasser in das Kannenunterteil füllen.
  2. Gemahlenen Kaffee oder Espresso in das Sieb gegeben.
  3. Auf Knopfdruck kocht’s los!
  4. Ist der Espresso fertig, schaltet sich der Kocher von alleine aus.

Großes Plus: Durch die automatische Abschaltfunktion verbrennt der Espresso nicht und wird trotzdem warmgehalten.

Das Beste zum Schluss: Timer stellen und länger schlafen

Ein elektrischer Espressokocher hat eine besonders praktische Funktion für Frühjahrsmüde: die Timer-Funktion. Wer am Morgen länger schlafen will, bevor er sich auf den Weg zur Arbeit macht, der kann den Timer auf die Uhrzeit stellen, zu welcher der Espresso fertig sein soll. Einfach Wasser und gemahlenen Kaffee vorher einfüllen der Kocher erledigt auf Knopfdruck den Rest.

Ein letzter Trick

Schlafwissenschaftler der englischen Universität Loughborough haben nachgewiesen, dass die Wirkung des Koffeins etwa nach 20 Minuten eintritt. Ihr könnt also auch vor eurem Powernap den Espresso genießen. Seid ihr wieder wach, ist garantiert nichts mehr von Frühjahrsmüdigkeit zu spüren.

Elektrischer
Espressokocher

Elektrischer Espressokocher,
Media Markt

55,99 €

Starbucks Espresso

Starbucks Espresso Blonde Roast,
Media Markt

6,99 €
Das könnte Sie auch interessieren

Leckere Waffeln für die ganze Familie

Artikel lesen

Recup: der nachhaltige
Coffee to go

Artikel lesen

Wayne’s Coffee: schwedischer Lebensstil in Berlin

Artikel lesen