Eine Stunde in Erfurt

Zurück zu Erleben
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: © ARISA THEPBANCHORNCHAI

Der Erfurter Hauptbahnhof ist ein wichtiges Drehkreuz mitten in Thüringen. Wer hier umsteigt, hat zahlreiche Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben.

Der Erfurter Hauptbahnhof liegt in der Altstadt Erfurts, nicht weit entfernt vom Anger, dem zentralen Platz der thüringischen Landeshauptstadt. Die Angebote im Bahnhof lassen sich wunderbar mit kurzen Ausflügen in die unmittelbare Umgebung verbinden: Mit Kaffee, Snacks und Lesestoff ist man ruckzuck im Stadtpark oder am Wasser. Wir haben Tipps für eine Stunde in Erfurt, vom Naturliebhaber bis zum Hobby-Historiker – alles in und um den Hauptbahnhof Erfurt herum.

Für Hungrige:

  • Backkunst mit Tradition gibt es bei Helbing mein Lieblingsbäcker: Hier wird das Backen seit mehr als 100 Jahren als Handwerk verstanden. Versorgt euch mit ofenfrischen Broten und Brötchen oder probiert den besten Butter-Berliner des ganzen Landes. Alles natürlich auch zum Mitnehmen.

Für Naturliebhaber:

  • Wer Lust auf ein bisschen Natur hat, schnappt sich einen Kaffee in einem der Cafés im Bahnhof und gelangt über die Stadtparktreppe direkt vom Bahnhof in den Erfurter Stadtpark, der zu einem Spaziergang im Grünen einlädt. Hier gibt es auch Sitzbänke, die bei gutem Wetter zum Sonnen einladen und einen Spielplatz.
  • Nimmt man den Ausgang Richtung Schillerstraße/Stadtpark, ist man in 15 Minuten am Gera-Flutgraben, wo man sich gemütlich ans Wasser setzen und Enten beobachten kann. Vorher versorgt man sich noch bei hansen Obst im Bahnhof mit einem ihrer frischen Obstkörbe.

Für Hobby-Historiker:

  • Für Geschichtsinteressierte hat Erfurt einiges zu bieten, auch wenn man nur wenig Zeit hat. Tritt man aus dem Bahnhof heraus auf den Willy-Brandt-Platz, so steht man an einem Ort mit großer Geschichte. Im unmittelbar gegenüber dem Hauptbahnhof gelegenen ehemaligen Hotel „Erfurter Hof“ fand 1970 das erste deutsch-deutsche Gipfeltreffen zwischen Willy Brandt und Willi Stoph statt. 

Für Naschkatzen: 

  • Wer noch auf der Suche nach einem Gastgeschenk oder etwas Süßem für zwischendurch ist, wird bei Viba Sweets fündig. Hier gibt es von der Praline bis hin zu Geschenkartikeln alles, was das Herz begehrt.

Für alle, die mit mehr Zeit wiederkommen wollen:

  • Wer Lust bekommen hat, einmal mehr als eine Stunde in Erfurt zu verbringen, kann sich direkt gegenüber vom Bahnhof in der Touristeninformation „360Grad Thüringen Digital Entdecken“ einen Überblick über Erfurt und Thüringen verschaffen und den nächsten Urlaub planen.
Das könnte Sie auch interessieren

3 TIPPS GEGEN MÜDIGKEIT VON DEAN&DAVID

Artikel lesen

Buch- und DVD-Tipps: Menschen mit Mut

Artikel lesen

Weitere ServiceStores DB in Thüringen und Sachsen

Artikel lesen