Poetry Slam im Bahnhof

Zurück zu den Veranstaltungen
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: Sunia Ibanez

Nach der großen Poetry-Slam-Tour durch NRW steigt am 17. und 18. Oktober in Berlin das Warm-up zur deutsschsprachigen Meisterschaft im Poetry Slam!

  • 18. Oktober 2019, 17:00
  • Berlin Hauptbahnhof

Letzter Stopp: Berlin! Zur Einstimmung auf die deutschsprachige Meisterschaft im Poetry Slam, die diesjährig in Berlin stattfindet, steigt das große Warm-up am 17.10. im Ostbahnhof und 18.10. im Hauptbahnhof Berlin.

Lyrik im Wechselbad
der Gefühle

Romantische Liebeslyrik, überspitzte Gesellschaftskritik oder selbstironische Geschichten aus dem Alltag. Jeder Poetry Slam ist einzigartig und meist ein Wechselbad der Gefühle. Vom herzhaften Lachen über melancholisches Sinnieren bis zum überraschenden Staunen werden beim Publikum mit jedem neuen Vortrag die verschiedensten Emotionen geweckt.

Auch die nordrhein-westfälischen Meisterschaften im Poetry Slam finden im Oktober statt, nämlich in Aachen! Am 11. und 12. Oktober 2019 erobert der Wettbewerb die Bühnen der Stadt mit rund 40 der besten Poetinnen und Poeten aus NRW.

 

Programm Donnerstag, 17.10. Ostbahnhof

Slammer/Innen:

Paul Bokowski

Leonie Warnke

Paul Weigl

Veronika Rieger

Musik: 

David Weber

Moderation:

Wolf Hogekamp

 

Programm Freitag, 18.10.

Slammer/Innen:

Kirsten Fuchs

Maik Martschinowsky

Fee Samson

Musik:

David Friedrich

Moderation:

Julian Heun

Das könnte Sie auch interessieren

3 TIPPS GEGEN MÜDIGKEIT VON DEAN&DAVID

Artikel lesen

Barbara Schöneberger: Alles nur Show?

Interview lesen

Beautytipps von Promi-Visagist Philipp Verheyen

Artikel lesen