„Bahnhofs-Shop des Jahres 2020“ –
die Nominierungen

Zurück zu News
  • Autor: Redaktion
  • Fotos: Congress-Tourismus-Würzburg, Fotograf: A. Bestle

Zwölf Nominierte, aber nur einer kann gewinnen: Wir küren den „Bahnhofs-Shop des Jahres 2020“ der Regionen Süd und Südwest.

Hast du ein Lieblingsgeschäft in deinem Bahnhof? Ist es vielleicht der Bäcker, der Buchhändler oder das Blumengeschäft? Oder sind es die verschiedenen Gastronomiebetriebe in den Bahnhöfen, die dich mit kulinarischen Angeboten verwöhnen? Geschäfte an Bahnhöfen haben zu außergewöhnlichen Zeiten auf, sie sind auch am Sonntagabend oder an einem Feiertag für dich da.

Neben verlängerten Öffnungszeiten zeichnet sie oft ein abwechslungsreiches Angebot für die Passanten aus. Besonderes Engagement und ein innovatives Angebot unserer Shops honorieren wir dieses Jahr wieder durch den Preis „Bahnhofsshop des Jahres“. Es handelt sich hierbei um eine Auszeichnung, die jedes Jahr in verschiedenen Regionen an ausgewählte Shops verliehen wird.

Die diesjährigen Nominierten

Zu den Nominierten zählen jeweils sechs Nominierte aus den Regionen Süd und Südwest. Mit dabei sind außergewöhnliche Shop-Verwandlungen, kulinarische Köstlichkeiten, ein Fan-Shop sowie ein begehbarer Humidor.

Wer hat das Zeug, die Jury mit Ideen und Angeboten für die Reisenden und Besucher zu beeindrucken? Unsere Jury setzt sich aus Horst Mutsch, Bereichsleiter Vertrieb Commercial bei der DB Station&Service AG, Dieter Henzel, Head of Transport Media der Ströer DERG Media GmbH und Jürgen Benad, Geschäftsführer des DEHOGA Bundesverbands zusammen.

Neugierig geworden? Wir stellen alle Nominierten vor, seht euch die Videos an – und schaut bald mal bei dem ein oder anderen Shop vorbei!

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Stunde in Wuppertal

Mehr erfahren

Eine Stunde in Göttingen

Mehr erfahren

Eine Stunde in Oberhausen

Mehr erfahren