Neue Jahreszeit, neuer Look

In unserer neuen Umfrage haben wir Reisende, Besucher und Bahnhofsmitarbeiter befragt, was ist Ihr Must-Have in diesem Frühling?

Man kann ein bisschen den Hals zeigen.

Daniela Limonov, Hauptbahnhof Heidelberg

Daniela Pimonov ist Pendlerin, sie kommt mit der S-Bahn von Waldorf nach Heidelberg, wo sie eine Berufsschule für Biotechnologische Assistentinnen besucht. Obwohl Schwarz schon zu den Lieblingsfarben zählt, kommt bei ihr mit der neuen Jahreszeit auch mehr Farbe ins Spiel. Nicht allzu bunt, wie sie betont, aber sanfte Farben, Pastelltöne dürfen es schon sein. Das Must-Have sind für sie Chocker, eng anliegende Halsketten. „Man kann ja, wenn es nicht mehr so kalt ist ein bißchen Hals zeigen“, ist die Devise der 22-Jährigen zum Frühlingsauftakt.

Helle Klamotten sind ein Muss, wenn es schön draußen wird.

Theresa, Berlin Alexanderplatz

Wenn der Frühling kommt, dann hat für Theresa eines Hochsaison: helle Schuhe. „Ich freue mich schon so sehr, endlich wieder Schuhe in freundlichen Farben zu tragen“, erklärt die Mitarbeiterin bei Bijou Brigitte im Einkaufsbahnhof Alexanderplatz. Aber auch helle Kleidung und Taschen sind für Theresa ein Must-Have im Frühling: „Im Winter ist alles immer dunkel und schwarz, da sind helle Klamotten ein Muss, wenn es wieder schön draußen wird.“

Pastelltöne und Sneaker.

Esra Yilmaz, Hauptbahnhof Nürnberg

Im Winter bevorzugt Esra Yilmaz gedecktere Farben, „aber wenn der Frühling kommt, darf es bei mir ruhig bunter werden.“ In diesem Jahr freut sich die 17-Jährige Schülerin besonders auf helle Pastelltöne: „Die sind gerade total angesagt!“ Als weiteres Must-Have für den Frühling nennt sie ihre Sneaker: „Für die ist das Frühjahr die perfekte Jahreszeit – in den Turnschuhen ist es dann nicht zu kalt, aber auch nicht zu warm.“

Maritime Looks und rockige Choker sind voll im Trend.

Bianca, Hauptbahnhof Köln

„Unsere Must-Haves sorgen für sommerliche Urlaubslaune“, sagt Bianca, Storemanagerin bei Accessorize im Kölner Einkaufsbahnhof, und präsentiert eine locker fallende Tunika, die mit Strohhut und gestreifter Strandtasche zum Hingucker an warmen Tagen wird. „Auch über Jeans und mit einem neckischen Gürtel kombiniert, macht die Tunika in weiß oder blau eine gute Figur“, so die Modeexpertin. Ein persönliches Lieblingsteil seien die Echtleder-Sandalen mit Applikationen aus Swarovski-Steinen.

Wie sich diese mit dezentem Schmuck, stylischen Hüten und eleganten Taschen zum Trend-Look kombinieren lassen, können Reisende und Besucher ab sofort in der neugestalteten Accessorize-Filiale entdecken. In heller und freundlicher Atmosphäre findet sich hier zudem eine große Auswahl der angesagten Choker. „Das sind eng anliegende Halsketten und Bänder, die vor allem bei jungen Mädchen sehr gefragt sind und vor allem zu rockigen und sportlichen Outfits passen.“

Eine fesche Sonnenbrille ist genau das Richtige für die neue Jahreszeit.

Julia und Sarah, Hauptbahnhof Frankfurt

Zum neuen Frühjahrsoutfit von Julia gehören auf jeden Fall trendige Accessoires dazu. „Eine fesche Sonnenbrille ist genau das Richtige für die neue Jahreszeit“, sagt die 36-Jährige. So bunt wie der Frühling soll dabei die Fassung der Brillengläser sein. Als weiteres Must-Have für den neuen Frühjahrslook hebt die Store Managerin von SIX im Hauptbahnhof Frankfurt eine Handtasche in den Trendfarben Himmelblau, Hellrosa oder Flieder hervor. Mitarbeiterin Sarah wartet übrigens sehnsüchtig auf die neuen goldfarbenen Pilotenbrillen. „Die sind super und total in“, schwärmt die 23-Jährige.

Mein Must-Have für den Frühling: ein luftiger Mantel.

Talia, Hauptbahnhof Bremen

So richtig Frühlingsstimmung will bei Talia noch nicht aufkommen. Für die Zugfahrt nach Oldenburg trägt sie Felljacke und Wollschal. „Ich freue mich aber schon darauf, wenn ich den Wintermantel in den Schrank verbannen kann“, sagt sie lächelnd. „Mein Must-Have für den Frühling ist definitiv ein luftiger Mantel.“ Ein paar schöne Teile hat die stilbewusste Brünette bereits im Schrank. Allerdings freut sie sich schon jetzt darauf, shoppen zu gehen, und sich ein neues Exemplar zu gönnen.

Ein Must-Have ist ein Schal oder ein leichtes Tuch, das trage ich immer.

Lena Beisiegel, Hauptbahnhof Lübeck

Lena Beisiegel (links) hat ihre Töne gefunden: Am liebsten trägt die 20-Jährige dunkle Farben und daran wird auch der Frühling nichts ändern. „Ein Must-Have ist ein Schal oder ein leichtes Tuch, das trage ich immer“, erklärt die Wäscherei-Angestellte. Ihre Kollegin Katharina Steenbock startet mit Leggings in den Frühling, ihr Must-Have sind dazu Ballerinas.   

Endlich wird es wieder warm genug für Röcke.

Denise Güler, Hauptbahnhof München

Wenn die Temperaturen wieder wärmer werden, freut sich Denise Güler schon auf ganz bestimmte Kleidungsstücke: „Endlich wird es wieder warm genug für Röcke!“ Während die 19-jährige Auszubildende zur zahnmedizinischen Fachangestellten im Winter meist auf wärmende Hosen und einen großen Schal setzt, kommen im Frühjahr wieder ihre bunten, luftigen Röcke zum Zug. „Dann spürt man gleich: Der Winter ist vorbei!“, sagt die Münchnerin.

Dazu passende Artikel

Umfrage Wie halten sie sich warm (Foto: GettyImages-559329221)
Erleben Warmhalten im Winter

In unserer neuen Umfrage haben wir Reisende und Bahnhofsmitarbeiter gefragt, wie sie sich in der kalten Jahreszeit unterwegs warm halten.

Zum Artikel
umfrage:lieblingsmärchen
Erleben Adventszeit ist Märchenzeit

Ob vorgelesen oder verfilmt – zur Weihnachtszeit dürfen Märchen nicht fehlen. Wir haben Reisende befragt, welches ihr Lieblingsmärchen ist.

Zum Artikel