Last Minute-Shopping

Wer verreist, vergisst auch leider oftmals das Ein oder Andere einzupacken. Wir haben Reisende gefragt, was Sie gerne einmal vergessen.

Meistens vergesse ich, eine Haarbürste einzupacken.

Irmgard, Hauptbahnhof Köln

„Es passiert gerne mal, dass ich beim Kofferpacken eine Kleinigkeit vergesse“, verrät Irmgard aus Köln. „Meist sind das Dinge wie Deo, Shampoo oder die Zahncreme. Auf Kriegsfuß stehe ich mit meiner Haarbürste. Die vergesse ich ständig“, lacht die 58-jährige Verkäuferin. Glücklicherweise gebe es bei ROSSMANN EXPRESS eine große Auswahl an Hygiene- und Kosmetikprodukten auch in praktischen Reisegrößen, und auch Kämme und Haarbürsten sind im Sortiment.

Bei der Fahrt an den Vierwaldstädter See habe ich alle Schuhe vergessen.

Ingrid, Hauptbahnhof Mainz

Ingrid aus Heidelberg ist normalerweise gut organisiert und vergisst nicht so schnell was. „Doch einmal, bei der Fahrt zum Vierwaldstädter See habe ich alle Schuhe vergessen“, sagt sie. Warum sie die nicht eingepackt hat, kann sie sich nicht erklären. „Obwohl ich die Schuhe vorher zum Einpacken hingestellt habe, waren sie nicht im Koffer“, lacht die 64-Jährige. Auch ihre Freunde, mit denen Sie von Heidelberg aus nach Boppard zum Mittelalterfest fuhr, haben schon einmal etwas vergessen einzupacken.

Meine Zahnbürste!

Rainer, Hauptbahnhof Bremen

„Eigentlich bin ein sehr gut organisierter Typ und vergesse selten etwas“, sagt Rainer aus Hamburg. Doch dann grinst er und gibt zu: „Doch manchmal geht auch mir etwas durch die Lappen.“ Bei seiner letzten Reise habe er beispielsweise erst im Hotel gemerkt, dass seine Zahnbürste immer noch auf dem Armaturenbrett im Badezimmer Zuhause liege. „Aber so etwas kann man ja schnell nachkaufen. Hier am Bremer Hauptbahnhof würde ich in so einem Fall schnell zu ROSSMANN hochlaufen. Die haben ja fast alles.“

Nicht nur Frauen brauchen Haargummis.

Abassin Mumand, Hauptbahnhof München

„Ich habe etwas längere Haare und binde mir sehr gerne einen kleinen Zopf – vor allem bei heißen Temperaturen“, sagt Abassin Mumand, „daher brauchen nicht nur Frauen Haargummis.“ Auf Reisen sei es allerdings schon mehrfach vorgekommen, dass der Elektroingenieur ohne Haargummis aus dem Haus gegangen sei. Vor der Zugfahrt legt der 24-jährige Münchner daher öfters mal einen Zwischenstopp bei den Münchner Einkaufsbahnhöfen ein.

Ich vergesse oft meine Zahnbürste.

Puya Awad, Hauptbahnhof Nürnberg

„Ich bin sehr viel unterwegs und vergesse schon hin und wieder mal etwas“, gesteht der 19-jährige Puya Awad. Seit sieben Monaten wohnt der gebürtige Dubaier in Deutschland und muss berufsbedingt viel reisen. „Und ganz oft vergesse ich dabei meine Zahnbürste – da ist Müller meine Rettung“. Es sei auch schon einmal vorgekommen, dass Puya Awad seine Kopfhörer vergessen hat: „Für eine lange Zugfahrt brauche ich Musik – dann macht es doppelt soviel Spaß, sich die wunderschöne deutsche Landschaft anzusehen“.

Ich habe noch nie etwas vergessen.

Ellen, Hauptbahnhof Karlsruhe

Noch nie habe sie etwas vergessen, wenn es in den Urlaub ging, betont Ellen. Die Service-Kraft bei HANZundFRANZ im Karlsruher Hauptbahnhof ist offenbar gut organisiert. „Ich bin immer sehr gut vorbereitet, packe meine Koffer rechtzeitig einen Tag bevor es losgeht“, beschreibt sie ihre Reisevorbereitungen. Eine Freundin hingegen sei da ganz anders. Die vergesse immer wieder Kleinigkeiten, die aber wichtig seien: Sonnencreme und Zahnpasta beispielsweise. Die kaufe sie dann eben in den Shops der Bahnhöfe oder Flughäfen, die glücklicherweise täglich geöffnet hätten.

Dazu passende Artikel

Umfrage Berge, Meer (Foto: istock-179575244)
Erleben Sommer ist Reisezeit

In unserer neuesten Umfrage haben wir Reisende, Bahnhofsmitarbeiter und Besucher befragt, welche Reise haben Sie für den Sommer geplant?

Zum Artikel
Umfrage Schoenster Bahnhof (Foto: Felix Wittich für die trainsome sessions)
Erleben Schönster Bahnhof

In unserer neuesten Umfrage haben wir Reisende und Besucher befragt: Welcher Bahnhof in Deutschland gefällt Ihnen am Besten und warum?

Zum Artikel