Bahnhöfe als Bühne

In den „trainsome sessions“ präsentieren die Deutsche Bahn und Warner Music junge Künstler im Bahnhof. Zum Auftakt: zarter Pop von Lina Maly.

Popsongs statt ratternder Züge, Gitarrenklänge und Streichinstrumente, wo sonst Rollkoffer entlang scheppern – die „trainsome sessions“ machen aus Bahnhöfen Bühnen für junge Musiker. Gemeinsam bringen die Deutsche Bahn und Warner Music Akustikkünstler in Bahnhöfe.

Die Sängerin Lina Maly stimmt mit ihrem Song „Meine Leute“ auf die Konzertreihe ein. Der 19-jährigen Abiturientin gefällt die Idee, im Bahnhof Uelzen zu spielen: „Für mich sind Bahnhöfe auch Orte der Entschleunigung“, sagt sie, „ich sehe mir dort gern das Treiben an.“

An den nächsten Auftritten wird bereits gearbeitet. Weitere Videos und Termine sind online zu finden unter: www.bahnhof.de/trainsomesessions

Live-Musik im Bahnhof Uelzen

Live-Musik im Bahnhof Uelzen

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „Trainsome Sessions: Lina Maly“

Das Gewinnspiel „Trainsome Sessions: Lina Maly“ wird von der DB Station&Service AG betrieben und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Es wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert und begründet keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook.

Das Gewinnspiel läuft vom 31.01.2017 bis 03.02.2017. Um daran teilzunehmen, müssen Sie den Gewinnspielbeitrag mit „Gefällt mir“ markieren und darunter mit einem Kommentar auf die Frage „Wo hören Sie am liebsten Musik?“ antworten. Pro User ist ein Kommentar zulässig. Sexuelle, gotteslästernde, obszöne oder sonstwie unangemessene Beiträge werden ausgeblendet und von der Teilnahme ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter der DB Station&Service AG und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Unter allen Teilnehmern werden 5x1 CDs von Lina Maly verlost. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Alle Gewinner werden innerhalb von einer Woche nach Teilnahmeschluss per Los ermittelt und per Facebook-Kommentar benachrichtigt. Innerhalb von 48 Stunden nach der Gewinnbenachrichtigung muss jeder Gewinner per E-Mail seine Gewinnannahme mit Angabe seiner postalischen Adresse erklären. Tut er dies nicht, verfällt der Gewinn und ein neuer Gewinner wird ausgelost. Dieser wird ebenfalls per Facebook-Kommentar benachrichtigt und muss innerhalb von 48 Stunden seinerseits per E-Mail antworten, um seinen Anspruch auf den Gewinn zu wahren. Dieser Vorgang wiederholt sich ein letztes Mal, sofern der Ersatzgewinner die Gewinnannahme ebenfalls nicht innerhalb von 48 Stunden bestätigt. Liegt auch im dritten Fall nach 48 Stunden keine Bestätigung der Gewinnannahme per E-Mail vor, verfällt der entsprechende Gewinn endgültig.

Die im Gewinnspiel erhobenen persönlichen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Abwicklung des Gewinnspiels und zur Gewinnübertragung verwendet.

Eine vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels sowie ein Teilnehmerausschluss aus wichtigem Grund sind jederzeit möglich. Eine Teilnahme über Dritte, insbesondere Gewinnspielservice-Anbieter, ist ausgeschlossen. Der Weiterverkauf oder die Abtretung des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

DB Station&Service AG
Berlin, 30.01.2017