24 Dez.

Gottesdienst zu Weihnachten

Gottesdienst zu Weihnachten

Der Berliner Hauptbahnhof und die Stadtmission laden am 24. Dezember zum ökumenischen Gottesdienst in besonderer Atmosphäre ein.

Einen Gottesdienst der etwas anderen Art können Reisende und Berliner am Abend des 24. Dezembers im Hauptbahnhof erleben: In der großen Eingangshalle, die bereits seit Ende November festlich geschmückt ist, findet ein großer ökumenischer Weihnachtsgottesdient zum Heiligabend statt.

Vom Altar, der sich direkt an der Rolltreppe befindet, hält der Direktor der Stadtmission die Predigt und liest zudem die bekannte Weihnachtsgeschichte aus der Bibel vor. Zwischendurch sind die Gäste eingeladen, gemeinsam traditionelle Weihnachtslieder zu singen. Die Kombination aus gläserner Bahnhofshalle, Reisetrubel und weihnachtlicher Dekoration bildet eine ganz besondere Kulisse für diesen außergewöhnlichen Gottesdienst, der um 22:00 Uhr beginnt.