22 Mai

Auf den Spuren Luthers

Auf den Spuren Luthers

Geschichte erleben: Auf der zentralen Mittelfläche des Hauptbahnhofes Berlin können sich Bahnreisende über die Reformation informieren.

Vom 22. Mai bis zum 29. Mai 2017 haben Sie im Berliner Hauptbahnhof die Chance, auf eine spannende Reise in die Vergangenheit zu gehen. Anlässlich des Reformationsjubiläums findet dort die Ausstellung „Luther – 500 Jahre Reformation“ statt. Als offizieller Mobilitäts- und Logistikpartner und Hauptsponsor des Reformationsjubiläums informiert die Deutsche Bahn Interessierte über Martin Luther und seinen Thesenanschlag an der Kirche zu Wittenberg, der grundlegende gesellschaftliche und kirchliche Veränderungen nach sich zog.

Pünktlich zur Festwoche bietet die Ausstellung einen von vielen Höhepunkten des evangelischen Kirchentages in Berlin, der ebenfalls zu dieser Zeit in Berlin und Wittenberg stattfindet.